Schlagwort: Beruf

  • WOMEN&WORK – Karriere-Talk „Natural Sciences”

    WOMEN&WORK – Karriere-Talk „Natural Sciences”

    Am 8. November 2022 haben wir zum ersten Karriere-Talk “Natural Sciences“ eingeladen. Dr. Annika Nitschke und Dr. Anastasia Merk, beide Consultants bei Analysys Mason, dem weltweit führenden Unternehmen in der TMT-Managementberatung (TMT steht für Technologie, Media und Telekommunikation), gaben Einblicke in ihre Karrierewege und ihren beruflichen Alltag. Dabei war auch Melanie Jäger, HR Managerin Germany, […]

  • Von Ada Lovelace lernen

    Von Ada Lovelace lernen

    Im Jahr 1842 schrieb Ada Lovelace das weltweit erste Computerprogramm. Ada Lovelace wurde so  zur Gründerin der Computerwissenschaften. Geburt und Kindheit von Ada Lovelace fielen in den Beginn der industriellen Revolution. Sie erlebte mit, wie sich die Arbeit veränderte, in Fabriken verlagert und industrialisiert wurde. In ihrer Geburts- und Heimatstadt London befand sie sich im […]

  • Werde zur Karriere-Designerin

    Werde zur Karriere-Designerin

    Karriere-Design: Als ich vor 25 Jahren mein Abitur machte und nach einer einjährigen Ausbildung mein Studium begann, hegte ich große Hoffnungen in das Studium. Das humanistische Bildungsideal hatte ein romantisches Bild von Wissenserwerb in meinem Kopf gezeichnet, doch als ich dann an die Universitäten kam, sah die Realität anders aus. Es gab Frontalunterricht von meist […]

  • Dream-Jobbing

    Dream-Jobbing

    Dream-Jobbing: Die beruflichen Optionen sind vielfältig, die Karrierewege bunt und schillernd. So scheint es zumindest. Doch wer sich in all der Optionenvielfalt und Auswahl zurechtfinden will, sollte zunächst erst einmal eines tun: sich über den eigenen Traumjob Gedanken machen. Und das beginnt mit einem unverschämten Traum… Wenn jemals einer große Träume hatte, dann war das […]

  • Quo vadis, Arbeitsmarkt?

    Quo vadis, Arbeitsmarkt?

    Arbeitsmarkt: Das Leben hat sich für die meisten von uns in den letzten eineinhalb Jahren schlagartig und radikal verändert. Nicht nur die Wucht einer weltweiten Pandemie gilt es mental und tatsächlich zu verarbeiten, sondern auch deren Auswirkungen werden uns noch lange beschäftigen – angefangen von riesigen, globalen Schuldenbergen über die Frage, wie wir zukünftig miteinander […]